Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verein Jugendberatung
8000 Zürich
044 362 01 24

info@verein-jugendberatung.ch

Vortrag über

Johann Heinrich Pestalozzi – der berühmteste Schweizer Pädagoge

von Chantal Secretan
Vortrag lesen

Bücherecke

Die Bücherecke

Für Jugendliche, die gerne lesen und dabei etwas über das Leben von Menschen in andern Teilen der Welt erfahren möchten, haben wir hier ein paar spannende Bücher zusammengestellt. Weitere empfehlenswerte Bücher und Bestellmöglichkeiten sind auf der Webseite der Buchhandlung Büecher-Chorb zu finden.

Eine Liste von empfehlenswerten Jugendbüchern

Oberstufe

Gombrich Ernst H.
Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser
NA. 2005,  Tb ca. Fr. 18.90, geb. ca. Fr. 35.50
CD Von den Anfängen bis zum Mittelalter
CD Von der Renaissance bis heute
je 320 Min., je  ca. Fr. 29.90

Was ist Was. Wissenschaften 
Sachbuch für junge Leserinnen und Leser
2006, ca. Fr. 14.90

Klaus Kordon
Wie Spucke im Sand
Ab 14 Jahren
Junge Leser lernen eine fremde Welt und die Rolle der Frau in dieser Welt kennen, haben so die Möglichkeit, diese Welt mit der eigenen zu vergleichen. 
Ein fesselnder Abenteuerroman aus der Sicht einer 17-jährigen jungen Frau, die Vorurteile und Ungerechtigkeit nicht einfach hinnimmt, sondern sich zur Wehr setzt.
Ca. Fr. 14.90

Lebendige Biographien:

Nelson Mandela und die Kraft der Menschlichkeit
„Nationalheld“, „Ikone des Freiheitskampfes“, „berühmtester Gefangener der Welt“ – viele Schlagzeilen gibt es über Nelson Mandela: 27 Jahre verbrachte er für seinen Kampf gegen die südafrikanische Apartheid im Gefängnis. Doch nicht als gebrochener Mann kehrte er aus dieser unvorstellbar langen Gefangenschaft zurück, sondern als ein Anwalt der Versöhnung zwischen Schwarz und Weiß, geehrt mit dem Friedensnobelpreis. 1994 wurde er der erste schwarze Präsident des Landes Südafrika.
Tb., ca. Fr. 13.50

Volta und die Seele der Roboter
Das Buch behandelt das Leben und naturwissenschaftliche Wirken Alessandro Voltas. Dieser sehr vielseitige Physiker hat sich nicht nur mit der Elektrizität beschäftigt. Es werden Aspekte seiner Arbeit aufgezeigt und kurz besprochen. Der gesellschaftliche Hintergrund, vor dem Volta lebte (Französische Revolution) wird ausführlich dargestellt.
Tb., ca. Fr. 13.50

Leonardo da Vinci, der Zeichner der Zukunft
Manche hielten ihn für ein Genie, andere für einen Zauberer, wieder andere schlicht für verrückt: Leonardo da Vinci war seinen Zeitgenossen zu weit voraus. Was er als Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Forscher austüftelte, lag für die meisten Menschen jenseits des Vorstellbaren. Das Buch handelt von Leonardos rastlosem Leben im Dienste der Mächtigen seiner Zeit, von Auseinandersetzungen mit Kirche und Obrigkeit, von seinen grossen Kunstwerken und Erfindungen.
Tb., ca. Fr. 13.50

Marie Curie und das Rätsel der Atome
Marie Curie erarbeitete sich ihren Platz in der Welt der Wissenschaft – zu einer Zeit, in der die meisten Frauen von höherer Bildung ausgeschlossen waren.
Tb., ca. Fr. 13.50

Luther und die Macht des Wortes
Luther wollte auf Missstände in der Kirche hinweisen – und trat eine Lawine los: Der Mönch Martin Luther spaltete mit seinen Lehren die Christen Westeuropas in zwei Lager.
Tb., ca. Fr. 13.50

Goethe und des Pudels Kern
Er gilt als der bedeutendste deutsche Dichter aller Zeiten: das Ausnahmegenie Johann Wolfgang von Goethe, ein ausserordentlicher Mensch mit einem einzigartigen Werk.
Tb., ca. Fr. 13.50

Edison und die Erfindung des Lichts
Dieses Buch hat das Leben und die Welt von Thomas Alva Edison zum Thema. Edison beschreibt, wie er vom Zeitungsverkäufer zum Reporter wurde. Dann berichtet er von Menlo Park, seiner Fabrik der Erfindungen und von seiner wohl grössten Erfindung, der Glühbirne. Aber noch andere seiner vielen Erfindungen werden thematisiert: der Phonograph, das Kinetoskop, das Elektroauto.
Tb., ca. Fr. 13.50

Willi Fährmann
ab 12 Jahren
Die Bienmann-Saga umfasst die vier in sich abgeschlossene Jugendromane:

1. Der lange Weg des Lukas B.
Um 1870 bricht Lukas Bienmann zusammen mit seinem Grossvater nach Amerika auf. Er will dort das Geld verdienen, das zur Deckung der Schulden seines verschwundenen Vaters nötig ist. Schon auf dem Schiff entdeckt Lukas Spuren vom Vater. Er beschliesst ihn zu suchen.
Tb., ca. Fr. 11.90

2. Zeit zu hassen, Zeit zu lieben
Berlin 1919. Paul Bienmann findet den 13-jährigen Bruno aus seinem Heimatdorf, der verzweifelt neben der Leiche des älteren Bruders kniet. Aus vorläufiger Fürsorge wird eine ständige Verantwortung.
Tb., ca. Fr. 11.90

3. Das Jahr der Wölfe
Im Winter 1944/45 muss die ostpreussische Familie Bienmann vor der heranrückenden Front fliehen. Der 12-jährige Konrad erlebt die bittere Wahrheit des Krieges.
Tb., ca. Fr. 9.50

4. Kristina, vergiss nicht...
Kristina kommt mit ihren Angehörigen als Aussiedlerin in die Bundesrepublik. Herausgerissen aus ihrem Freundeskreis, machen ihr in der neuen Heimat vor allem Vorurteile und Ablehnung zu schaffen.
Tb., ca. Fr. 8.90

Klaus Kordon
Die Jubiläums-Box
Inhalt: 1848, Fünf Finger hat die Hand, Im Spinnennetz
Das Epos der Familie Jacobi von 1848 bis 1918
Tb., ca. Fr. 28.50

Günther Herbert
Die Reise zum Meer
Was ist Liebe? Für Malte war das bisher klar. Liebe ist, was er für Kathrin empfindet. Aber dann begegnet er in den Ferien Bettina und ihrer Familie. Seit ihrer Geburt kann sich Bettina nicht selber bewegen. In allem ist sie auf die Hilfe anderer angewiesen. Ihre Eltern und ihr Bruder sind Tag und Nacht für sie da und stellen eigene Ansprüche zurück. Ist das Liebe? Und woher kommt diese seltsame Faszination, die von Bettina ausgeht? Schließlich begreift Malte, dass es Bettinas Lebenswille ist, der alle für sie einnimmt. Ihr Optimismus steckt an und verändert jeden - auch Malte.
Tb., ca. Fr. 10.50

Ross Christopher
Mein Freund, der Husky
Alaska, 1925: Die Krankenschwester Jennifer lernt den Huskyzüchter Hendrik kennen und lieben. Jennifer ist auch von seinen Hunden begeistert - besonders der schwarze Balto hat es ihr angetan. Als eine gefährliche Diphtherie-Epidemie ausbricht, muss der abgelegene Ort Nome per Hundeschlitten mit dem lebensrettenden Serum versorgt werden. Nur Balto ist stark genug, den atemberaubenden Wettlauf mit der Zeit aufzunehmen.
Geb., ca. Fr. 18.90

Ivanov Petra
Reset
Ein Albtraum für die 16jährige Nicole. Wie alles im Moment. Ihr Leben im reichen Vorort ist vorbei. Ihr neues Zimmer in der Stadt ein Horror. Zum Glück lernt sie Julie, Leo und Chris kennen. Auf sie kann Nicole zählen, als sie bei Recherchen für eine Projektarbeit über Recycling in Gefahr gerät.
Tb., ca. Fr. 28.00

Escape
Der 17jährige Leo hat seine grosse Liebe gefunden. Doch sein Vater will nichts von Nicole wissen. Denn er hat bereits eine Braut für seinen Sohn ausgewählt. Verzweifelt kämpft Leo um Verständnis, aber er stösst auf taube Ohren.
Tb., ca. Fr. 28.00

Kleberger Ilse
Die Nachtstimme
Benjamin schafft nach einer langen Krankheit den Anschluss in der Schule nicht mehr. Die Mutter meint es gut und macht alles falsch. Er verliert die Lust am Leben und gerät an den Alkohol. Als er in seiner Verzweiflung nachts bei der Telefonseelsorge anruft, hört er die Stimme einer jungen Frau, die für ihn Hoffnung bedeutet.
Tb., ca. Fr. 8.90

Levoy  Myron
Adam und Lisa
Die 14jährige Lisa verliebt sich in ihren Mitschüler Adam, einen ehemaligen Schüler aus einer Sonderklasse. Adam lebt in einem verfallenen Holzhaus und behauptet, er stamme vom Planeten Wega X. Natürlich nimmt Lisa ihm die Geschichte nicht ab. Doch erst nach und nach begreift sie, dass Adam sich damit selbst belügt, um sein Kindheitstrauma – den alkoholabhängigen, gewalttätigen Vater – und die ärmlichen Verhältnisse, in denen er jetzt lebt, zu verdrängen.
Tb., ca. Fr. 8.90

Othmar Franz Lang
Hungerweg
»Hungerweg« - das drückt all das aus, was Sebastian, Walburga und Schorsch auf ihrem langen Marsch über die Alpen ins »Gelobte Land« der Schwaben bewältigen müssen: Entbehrung, Kälte, Angst und Heimweh. Doch um die eigenen Familien zu entlasten, die aus bitterer Armut ständig ums Überleben kämpfen, machen sich die drei Kinder - mit vielen anderen - zum »Kindermarkt« nach Ravensburg auf. Hier wollen sie sich den Sommer über gegen Kost und Logis als Arbeitskräfte verdingen.
Tb., ca. Fr. 9.90

Bolliger Max
Ein Stern am Himmel – Niklaus von Flüe
geb., ca. Fr. 19.50

Waite Helen
Öffne mir das Tor zur Welt
Diese beeindruckende Biographie schildert den Lebensweg der taubblinden Schriftstellerin Helen Keller, die sich rückhaltlos für die Interessen ihrer blinden und gehörlosen Mitmenschen einsetzte, und ihrer mutigen, pädagogisch weitblickenden Lehrerin Anne Sullivan.
Geb., ca. Fr. 22.90

Bruckner, Karl
Sadako will leben
Am 8. Mai 1945 fällt sie: die Atombombe von Hiroshima. Es gibt auch Überlebende wie die vierjährige Sadako.  Ein bewegendes Zeitdokument.
Tb. 2006, ca. Fr. 10.50, geb. ca. Fr. 21.90

Mittelstufe

Der Fischer Weltalmanach für Kinder
ca. 12 Jahre
Die ganze Welt kinderleicht erklärt.
Ca. Fr. 21.90

Lisa Tetzner, Emil Zbinden (Illustr.)
Die Schwarzen Brüder
ab ca. 12 Jahren
Aus Not verkauften bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts arme Tessiner Bergbauern oft ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand.
Die packenden Abenteuer der Kaminfegerbuben werden hier anhand der wahren Geschichte des kleinen Giorgio erzählt.
Geb. ca. Fr. 28.50

Lisa Tetzner
Die Kinder aus Nr. 67.
ab ca. 12 Jahren
Berlin, Anfang der 30er Jahre. Paul und Erwin gehören zu der Hinterhausbande von Haus Nr. 67. Sie gehen durch dick und dünn. Doch dann übernehmen die Nationalsozialisten die Macht....
gebundene Ausgabe  Bd. 1: Erwin und Paul/Das Mädchen aus dem Vorderhaus.
Bd. 2, 3, 4 je ca. Fr. 24.50

Jürgen Anna
Blauvogel
Nordamerika, 1755: Engländer und Franzosen kämpfen verbissen um Indianerland. Dabei wird der neunjährige George vom Stamm der Irokesen gefangen genommen und von einer Indianerfamilie anstelle ihres verstorbenen Sohnes angenommen. Einsamkeit und Fremdheit umgeben ihn; er denkt nur an Flucht. George braucht lange, ehe er seinen neuen Namen, Blauvogel, wirklich annehmen kann. Und doch lernt er Liebe und Achtung, Geborgenheit, Stolz und Treue erst unter den Irokesen kennen.
Tb., ca. Fr. 11.90

Jaap ter Haar
Behalt das Leben lieb
Durch einen Unfall verliert der 13-jährige Beer sein Augenlicht. In der nächsten Zeit durchlebt er Phasen der tiefsten Niedergeschlagenheit, aber auch Augenblicke der Hoffnung. Seine Familie wird vor Probleme gestellt, die nur mit viel Einfühlungsvermögen zu bewältigen sind.
Tb., ca. Fr. 9.90

Vreeswijk Helen
Chatroom-Falle
Tb., ca. Fr. 10.50

Die Masche Liebe
Lisa, 15, kann ihr Glück kaum fassen, als sich der gut aussehende Mo ausgerechnet in sie verliebt. Der 22-Jährige überhäuft die Schülerin mit teuren Geschenken und hat stets ein offenes Ohr für ihre Probleme. Dass Mo mit Drogen dealt, verdrängt sie. Hauptsache er liebt sie. Von Loverboys, bei denen Liebe nur eine Masche ist um Mädchen zu Prostituierten zu machen, hat sie noch nie was gehört ...
Tb., ca. Fr. 10.50

Die Party-Pille
Tb., ca. Fr. 18.90

Kindler Wolfgang
Ein Fussballer muss das aushalten
Der Umzug von Bayern ins Ruhrgebiet bringt für Karl nur Probleme mit sich: Die Schule nervt, seine Eltern streiten sich nur noch und seine Mitschüler machen in ständig blöd an. Gut, dass er wenigstens in seinem Fussballteam Freunde und Anerkennung findet. In der Schule werden die Attacken seiner Mitschüler jedoch immer schlimmer. Als Karl sich zur Wehr setzt, eskaliert der Konflikt ... 
Tb., ca. Fr. 8.20

Färber Werner
Wer war Florence Nightingale?
Ein engagiertes Mädchen fühlt sich berufen Armen zu helfen und Kranke zu heilen. Sie wird Pionierin der modernen Krankenpflege. Als England Mitte des 19. Jahrhunderts in den Krim-Krieg gegen Russland zieht, bricht Florence mit einigen Krankschwestern auf um zu helfen.
Geb., ca. Fr. 16.90

Steinberger Kathrin
Die Brüder von Solferino
Die Geschichte zweier Tiroler Brüder, die in der österreichischen Armee kämpfen. Henri Dunant gerät durch widrige Umstände mitten ins Kriegsgebiet. Er versorgt alle Soldaten und wird zum Vorbild für das gesamte Dorf.
Geb., ca. Fr. 22.90

Niklaus Bolt
Svizzero
Ein kantiger, eigensinniger Junge aus dem Berner Oberland gesellt sich als fast einziger Schweizer zu den italienischen Tunnelarbeitern der Jungfraubahn. Er duldet Hohn und Krankheit, kämpft die Verbitterung gegen seine italienischen Kameraden nieder und arbeitet sich zum Vorarbeiter hinauf.
Geb., ca. Fr. 29.80

Kurt Held
Die rote Zora
Der 12-jährige Branco sitzt unschuldig im Gefängnis. Als er von Zora mit den roten Haaren und ihrer Uskoken-Bande befreit wird, kämpfen sie gemeinsam gegen die Ungerechtigkeit und den Hochmut der Bürger der Stadt.
Tb., ca. Fr. 17.90 geb., ca. Fr. 28.90           CD ca. Fr. 30.50

Klaus Kordon
Die Flaschenpost
Ab 12 Jahren
Matze wirft eine Flaschenpost in die Spree: „Mein Name ist Matthias Loerke. Ich wohne in der Krugallee 72, DDR-1193 Berlin. Ich bin fast zwölf und gehe in die sechste Klasse. Wer diese Flaschenpost findet, soll mir schreiben. Es antwortet ihm Lika, ein Mädchen aus West-Berlin, dem Teil der Stadt, der Matze so unbekannt ist wie ein fremdes Land.
Tb., ca. Fr. 10.50

Zimmermann Christa-Maria
Gefangen im Packeis
Ab 12 Jahren
Oktober 1914. Der britische Forscher Shackleton bricht mit dem Expeditionsschiff Endurance zu einer Forschungsreise in die Arktis auf. An Bord seines Schiffes befindet sich der 16jährige Perce Blackborrow. Doch bevor die Expedition das arktische Festland erreicht, wird das Schiff vom Eis eingeschlossen...
Tb., ca. Fr. 7.90    CD ca. Fr. 22.90

Aidan Chambers
Wer stoppt Melanie Prosser?
Melanie tyrannisiert ihre Mitschüler. Sie kennt deren Schwächen genau und sucht sich ihre Opfer mit sicherem Blick aus. Nun ist Lucy an der Reihe. Sie reagiert wie alle vor ihr: Sie vertraut sich keinem an, denn sie schämt sich. Doch endlich tun sich die Opfer zusammen und stoppen Melanie.
Tb., ca. Fr. 12.50

Harriet Beecher-Stowe
Onkel Toms Hütte
Onkel Toms Hütte schildert anschaulich das Leben der Sklaven in Nordamerika, ergreift Partei für die Unterdrückten und wurde zur wichtigsten Kampfschrift der Nord- gegen die Südstaaten im amerikanischen Bürgerkrieg.
Tb, ca. Fr. 14.50

Karl May
Blutsbrüder
Der Weg des jungen Charley in den Westen der USA, seine Erlebnisse mit dem alten Trapper Sam Hawkens beim Eisenbahnbau und sein Aufstieg vom unerfahrenen Greenhorn zum geachteten Old Shatterhand. Bei der ersten Begegnung mit Winnetou stehen sich die zukünftigen Blutsbrüder noch als Feinde gegenüber...
Geb., ca. Fr. 11.90

Federica de Cesco
Der rote Seidenschal
Bei ihrer Tante Adele fühlt sich die junge Ann Morrison wie ein Vogel in einem Käfig. Auf einer Zugreise durch Arizona bietet sich ihr unverhofft die Gelegenheit aus diesem Käfig auszubrechen: Als eine fremde Dame beim Aussteigen aus dem Abteil ihren Seidenschal liegen lässt, läuft Ann ihr kurz entschlossen hinterher und der Zug fährt ohne sie weiter ...
Tb., ca. Fr. 10.50

Bobel Brigitte
Die Clique
Lara ist raus aus der Clique. Ihrem Tagebuch vertraut sie an, wie alles begonnen hat – mit ihrer grossen Liebe Carus, ihrer Freundin Sonja und der Clique. Wie schön es war, alles gemeinsam zu machen, einfach dazuzugehören. Wie es dann irgendwann anfing mit Bier und Rotwein ... und weiterging mit kleinen bunten Pillen. Und wie schnell auf einmal klar war: Wer nicht mitmacht ist draussen!
Tb., ca. Fr. 9.50

Quadflieg Josef
Sie bewegten die Welt
Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Glaube und Gesellschaft setzen Zeichen. Albert Einstein, Marie Curie, Martin Luther King, Mutter Teresa u.v.a. haben das vergangene Jahrhundert geprägt und können bis in unsere Tage Vorbilder sein.
Geb., ca. Fr. 21.90

Bors Lisette
Wer ist Henry Dunant
Zwei Kinder entdecken die Geschichte Henry Dunants und des roten Kreuzes.
Geb., ca. Fr. 39.00

Unterstufe

Neubauer, Anette
Lukas und die halbe Wahrheit
Lukas' Papa verliert seinen Job, und die Familie muss umziehen. In der neuen Schule behauptet Lukas, sein Vater sei ein Profi-Fussballer. So findet er zwar schnell neue Freunde, mit denen er Fussball spielen kann. Aber die Lüge wächst ihm bald über den Kopf. Wie kommt er da wieder heraus ohne seine Freunde zu verlieren?
Geb., ca. Fr. 13.50

Feustel Günther / Eberspächer Sigrid
Ein Indio darf den Tag nicht verschlafen
Indio Jose´geht aus seinem armen Dorf in Bolivien in die Stadt. Auf dem Weg dorthin trifft er auf einen alten dürren Esel, der ihn in die Stadt begleitet. Als der Junge feststellen muss, dass er keine Arbeit bekommt, wird er zum Bettler. Schliesslich verkauft er vor lauter Hunger seinen Esel, bereut diesen Entschluss aber sehr schnell. Er stiehlt sich den Esel wieder. Er trifft auf den Strassenmusiker Pedro, der den Jungen unter seine Fittiche nimmt. Doch bald verliert er beide im Getümmel eines Festes. Er schliesst sich für kurze Zeit einer Strassenkinderbande an, macht sich dann aber wieder auf die Suche nach seinen Freunden. Da bekommt er eine Arbeit in einem stattlichen Herrenhaus als Hausdiener, kann sich aber von seinem Strassenleben nicht ganz trennen und macht sich abermals auf die Suche. Er findet endlich Pedro und den alten Esel wieder, und gemeinsam ziehen sie weiter.
Tb., ca. Fr. 10.50

Korschunow Irina
Der Findefuchs
Für Erstleser
Einsam und verlassen liegt ein kleiner Fuchs im Gebüsch. Er fürchtet sich. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin. Was soll sie nur tun? Sie hat doch schon drei Kinder, die sie ernähren muss. Aber allein kann der kleine Findefuchs auch nicht bleiben.
Tb., ca. Fr. 7.90

Gertrud Heizmann 
Xandi und das Wunderkraut
ab ca. 10 Jahren
Eine Geschichte für Kinder
Geb., ca. Fr. 23.00

Reicheis Käthe
Der kleine Schäferhund
ab 7 Jahren
In einer kleinen Dachkammer kommt der kleine Schäferhund zur Welt. Dort ist es schön: bei seiner Mutter, seinen Geschwistern und dem kleinen Mädchen. Doch das Glück ist nicht von Dauer. Der kleine Schäferhund wird verkauft. Im neuen Heim gefällt es ihm gar nicht und er läuft weg.

Scheffler Ursel
Der Computer im Gartenhaus
Uli kennt sich viel besser mit Computern aus als Opa. Doch wie erstaunt ist Uli, als sein Grossvater ihm erklärt, er habe da irgendwo einen kleinen Computer rumstehen. Will sein Opa ihn auf den Arm nehmen? Was verbirgt sich hinter Opas Computergeheimnis? Und was haben Sonnenblumenkerne damit zu tun?
Tb., ca. Fr. 4.00

Jooss Erich / Leelig Renate
Franz von Assisi und die Sprache der Tiere
Ab 6 Jahren
Wer ist dieser geheimnisvolle Mann, der die Sprache der Tiere versteht? In Fünfzehn Geschichten begegnet Franziskus von Assisi den Tieren und schliesst Freundschaft mit ihnen, mit der sanften Haubenlerche ebenso wie mit dem wilden Wolf von Gubbio.
Geb., ca. Fr. 17.90

Wölfel Ursula / Wölfel Bettina
Feuerschuh und Windsandale
Ab 8 Jahren
Tim ist unzufrieden: Sein Name gefällt ihm nicht, er möchte nicht so pummelig sein und überhaupt will er ein ganz anderer werden. Zum Glück hat er bald Geburtstag und sein Vater hat ihm bereits ein Geschenk versprochen, das all seine Probleme lösen soll. Tim bekommt ein Zelt, nagelneue rote Schuhe und ... sein Vater nimmt sich vier Wochen Zeit und geht mit ihm auf Wanderschaft!
Tb., ca. Fr. 7.90

Patricia St.John
Spuren im Schnee
ab 8  Jahren
Sieben Jahre alt ist Annette, als ihre Mutter stirbt. Nun muss sie auf dem kleinen Bergbauernhof für ihren Vater und den kleinen Bruder Dani sorgen.
Ca. Fr. 17.00

Drechsel Sammy
Elf Freunde müsst ihr sein
Ab 10 Jahren
Heini Kamke will unbedingt Fussballmeister der Volksschule werden, doch seine Mannschaft ist nichts als ein streitsüchtiger, chaotischer Haufen ... Aber ist da wirklich nichts mehr zu machen?
Geb., ca. Fr. 18.90

Möller Anne
Rotschwänzchen – was machst du hier im Schnee?
Ab 5 Jahren
Wenn die Tage kürzer werden, ziehen viele Vögel südwärts. Diesmal fliegt Rotschwänzchen nicht mit. Sein verletzter Flügel heilt zwar gut, aber für eine lange Reise ist der kleine Vogel noch zu schwach. Wie überlebt ein Zugvogel die Kälte? 
Geb., ca. Fr. 24.90

Klaus Kordon, UNICEF
Kinder dieser Welt
ab 6 Jahren
In diesem zusammen mit UNICEF entstandenem Buch zeigen uns Kinder aus allen Teilen der Erde ihr Zuhause: wie sie leben, lernen, spielen und denken. So verschieden der Alltag der Kinder ist, allen gemeinsam ist der Wunsch nach einem Leben in Frieden, Sicherheit und Würde, welches die UN-Konvention über die Grundrechte der Kinder garantieren soll. Kindgerecht beschrieben sind diese Rechte in vier Kapiteln: Recht auf Überleben, auf Entwicklung, auf Schutz und auf Beteiligung. Die zahlreichen Zitate, in denen die Kinder selbst zu Wort kommen, machen das Buch besonders lebendig und wecken so das Interesse der Kinder an fremden Völkern und Kulturen. 
Geb., ca. Fr. 21.90

Jakob Streit
Louis Braille
ab 9 Jahren
Ein blinder Junge erfindet die Blindenschrift.
Tb., ca. Fr. 20.50

Klaus Kordon
Paula Kussmaul lässt nicht locker
ab 10 Jahren
Paula kämpft mit Mut und Phantasie für ihren Mitschüler Enno, einen Aussenseiter, der in Peru aufgewachsen ist. Er spricht mit keinem, stösst auf massive Ablehnung. Es kommt sogar zu Prügeleien. Für Paula steht fest: Sie muss eingreifen und Enno verteidigen, auch wenn sie selbst dabei ins Abseits gerät. „Das Buch macht jenen Mut, denen nicht gleichgültig ist, wie Menschen miteinander umgehen. Witzig zu lesen ist das obendrein.“ Salzburger Nachrichten.
Tb. ca. Fr. 8.90

Pearl S. Buck
Der Drachenfisch
ab 8 Jahren
Und was hat der Fisch mit der blonden Alice zu tun, die Lan-may so liebevoll ihre Freundin, ja, Schwester nennt? Eine Freundschaftsgeschichte. 
Tb. ca. Fr. 8.90

Willi Fährmann
Jakob und seine Freunde
ab 9 Jahren
Eine Geschichte über Toleranz und Mitgefühl aus der Feder des Meistererzählers Fährmann. 
Tb., ca. Fr. 8.90

Isabella, Zirkuskind
Ab 8 Jahren
Philipp und Max sind begeistert von Isabella. Die Neue ist beim Zirkus und tritt sogar in der Manege auf! Aber bald bemerken die beiden, dass die lustige Isabella Sorgen hat: ihre Versetzung ist gefährdet und der Zirkus muss bald schliessen. Doch wofür hat man schliesslich Freunde? Philipp und Max haben eine tolle Idee...
Tb., ca. Fr. 10.50

John Reynolds Gardiner
Steinadler
ab 8 Jahren
Für den zehnjährigen Willy geht es beim Schlittenhunderennen um alles. Wenn er das Preisgeld nicht gewinnt, wird ihm und seinem kranken Grossvater die Farm weggenommen. 
Eine Hundegeschichte. 
Tb., ca. Fr. 10.90

Hanna Johansen
Die Geschichte von der kleinen Gans, die nicht schnell genug war.
ab 8/9 Jahren
„Wir gehen jetzt“, hörte sie am anderen Morgen die Mutter sagen. Gehen, dachte die kleine Gans. Wie soll ich das denn machen? Die anderen waren schon aus dem Nest geklettert und warteten. Immer ist sie die letzte. Doch dann kommt die Nacht, die alles ändert. 
Audio Cassette ca. Fr. 12.00

Preussler, Otfried

Die kleine Hexe
Ab 8/9 Jahren
Die kleine Hexe ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den grossen Hexen noch nicht für voll genommen. Wenn sie schon keine grosse Hexe ist, will sie doch wenigstens eine gute sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel.
Tb., ca. Fr. 11.90,            geb. ca. Fr. 17.90

Der kleine Wassermann
Ab 6 Jahren
In der Welt der Fische, Schnecken und Muscheln wächst er auf, der kleine Wassermann mit den grünen Haaren, den Hosen aus Fischschuppen und der roten Zipfelmütze. Tagtäglich erlebt er neue Abenteuer, bis es Winter wird und das Eis den Mühlenweiher zudeckt. 
Geb., ca. Fr. 18.00

Die Abenteuer des starken Wanja
Ab 10 Jahren
Spannende Abenteuergeschichte.
Geb., ca. Fr. 14.90

Korschunow Irina
Deshalb heisse ich Starker Bär
Ab 8 Jahren
„Starker Bär“ wird Martin von seinen Freunden genannt. Doch sein Vater glaubt nicht wirklich an den Mut seines Sohnes. Als Vater und Sohn zu einer Bergtour aufbrechen, kann Martin zeigen, dass er seinen Ehrennamen zu Recht trägt.
Tb., ca. Fr. 7.90

Mai Manfred

Wilhelm Tell
Ab 8 Jahren
Wilhelm Tell wehrt sich gegen die Willkür des Landvogts Gessler und wird mit dem Apfelschuss auf eine schreckliche Probe gestellt. Die spannende Sage von dem berühmten Schweizer Freiheits-kämpfer.
Geb., ca. Fr. 14.50

Spannende Baumhausgeschichten
Für das erste Lesejahr
Kleine Geschichten mit Fragen zum Leseverständnis.
Geb., ca. Fr. 9.90

Recheis Käthe
Der kleine Biber und seine Freunde
Ab 8 Jahren
An einem kleinen See in den weiten Wäldern lebt eine Biberfamilie. Bei einem grossen Regen wird Amik, der jüngste Biber an Land gespült. Zwei Indianerkinder retten ihn und bringen ihn zu ihrem Zelt. 
Geb., ca. Fr. 14.90

Meyers kleine Kinderbibliothek - Licht an!  In der Polarnacht
Für neugierige Kinder ab 5 Jahren. Die Bücher mit der Taschenlampe: Erforsche, was im Dunkeln liegt! Erstes Sachwissen spielerisch entdecken. 
Ca. Fr. 13.50

Dein buntes Wörterbuch der Erde
Der Planet Erde birgt viele Geheimnisse – in diesem reich bebilderten Buch können Kinder ab dem Vorschulalter sie entdecken!
Geb., ca. Fr. 11.90

Kätterer Lisbeth
Saskia der Blindenhund
Kindersachbuch
Saskia hat die Ausbildung als Blindenhund hinter sich. Sie kommt in die Familie des blinden Stefan, den sie hauptsächlich führt. Auch Claudia, Stefans blinde Frau, braucht sie. Anita, das sehende Mädchen der beiden, spielt besonders gern mit Saskia. Alle erleben viel Neues und Schönes miteinander. Nur einmal versteht Saskia ihre Menschen nicht: Warum muss sie während einer langen Nacht allein in der Wohnung bleiben?
Geb., ca. Fr. 18.00

Hasler Eveline
Komm wieder, Pepino!
Pepino ist sehr unglücklich. Er muss seine Heimat, die Insel Elba verlassen und in die Schweiz ziehen, weil sein Vater dort eine Arbeitsstelle angenommen hat. Er stösst überall auf Ablehnung. Nur Moni hält zu ihm und hilft ihm so gut sie kann. In den Sommerferien dürfen Moni und ihr Zwillingsbruder Andi Peppino nach Elba begleiten. Hier erfährt nun Andi, was es heisst, Fremder unter Fremden zu sein. Eine sehr wichtige Erfahrung.
Geb., ca. Fr. 22.70

Schmid Christine

Tamika, Eine Geschichte für Kinder/Jugendliche/Erwachsene

1. Bd. Für alle Kinder dieser Welt
Wir lernen das Leben der fünfjährigen Tamika kennen und begleiten sie in ihrem Alltag in Afrikas Savannengebiet. Wir nehmen Anteil an ihrem glücklichen, mit der Natur eng verbundenen Leben in ihrer Familie und innerhalb der Dorfgemeinschaft. Eine Geschichte ab 5 Jahren bis ...

2. Bd. Tamika auf der Flucht
Mit Tamika machen wir die schmerzliche Erfahrung, dass das Leben unberechenbar und hart sein kann. Not und Elend, ausgelöst durch kriegerische Handlungen. Tamika verliert ihre Eltern. Wir erfahren einiges über Afrika, den Kontinent der Gegensätze (Reichtum - Armut, Stadt – Land)Eine Geschichte ab 7 Jahren

3. Bd. Tamika in ihrer neuen Familie
Wir begleiten Tamika in ihrer neuen Familie in Europa –  zusammen mit ihrem Bruder und ihren Adoptiveltern.
Eine Geschichte ab 5 Jahren

4. Bd. Tamika hilft in Afrika
Tamika verabschiedet sich von ihrer Familie in Europa, um sich in Afrika als Entwicklungshelferin einzusetzen – und ihren Bruder Asis wieder zu finden. Sie betreut afrikanische Waisenkinder, arme Menschen. Wir werden Zeugen von grossem Elend. Doch der Kampf dagegen lohnt sich. Tamikas Wünsche gehen in Erfüllung und sie findet ihr persönliches Glück. 
Geb., 2006, je ca. Fr. 24.50

Tilde Michels
Es klopft bei Wanja in der Nacht
Ab ca. 5 Jahren
In einer eisigen Winternacht pochen nacheinander Hase, Fuchs und Bär an Wanjas Tür und begehren Einlass. 
Geb., ca. Fr. 21.90, Tb. ca. Fr. 13.50, CD ca. Fr. 15.00

Cratzius Barbara
Barry, Retter auf vier Pfoten
Ab 5 Jahren
Geb., ca. Fr. 22.90

Schindler Regine
Helen lernt leben
Ab 5 Jahren
Vor 100 Jahren wurde in Amerika Helen Keller geboren. Mit 18 Monaten wurde das Mädchen nach einer schweren Krankheit taub und blind. Durch die hingebungsvolle Liebe und Geduld ihrer Lehrerin wird Helen aus Nacht und Schweigen befreit.
Geb., ca. Fr. 18.90

Nach oben